Professional and reliable web hosting reviews and hosting guide. InMotion Reviews and testimonials customer ratings.

Sonntäglicher Ausflug nach Frenkendorf

20. März 2017 | Herren I - Meisterschaft

Im Landschaftlichen Basel traten folgende Herren zusammen an:
Torhüter: Dinu, Jöggu
Spieler: Marco, Fabrice, Ädu, Nicu, Marc, Päscu, Pädu, Zwahli, Nico
Trainer: Stefu
Abwesend: Sigu (verletzt), Robin (verletzt), Ale (Frei)

UHC Nuglar United III – UHC Pieterlen 11 - 5 (5 - 2)
UHC Rüti Kings - UHC Pieterlen 2 - 10 (2 - 5)

UHC Nuglar United III – UHC Pieterlen 11 - 5 (5 - 2)

Lange konnten wir das 0-0 halten bis uns kurz vor der Hälfte des ersten Umganges ein ziemlich faules Ei untergejubelt wurde. Mit dem ersten Treffer nahm der Druck des Favoriten weiter zu und dieser konnte die Führung bis auf 4-0 ausbauen. Trotz eines schnellen Tores durch Marco konnte dieser Rückstand nicht mehr entscheidend reduziert werden. Auch Torhüter Wechsel und Linienanpassungen in der zweiten Halbzeit änderten nichts mehr am Spielgeschehen. Mit einem Torverhältnis von 7-22 aus 2 Spielen waren die eine Nummer zu gross für uns.

UHC Rüti Kings - UHC Pieterlen 2 - 10 (2 - 5)

Eine Reaktion kam nur 1 Stunde später gegen das Schlusslicht aus Rüti. Im Wissen das auch die Königlichen Unihockey spielen können, gingen wir entsprechend fokussiert in das zweite Spiel des Tages. Nach anfänglichen Zögern wurde der Ball immer häufiger zum Rollen gebracht was uns im Endeffekt 2 weitere Punkte auf die haben Seite brachte. Da die Bieler Seeländer 4 Punkte buchten sind wir wieder auf Platz 5 zurückgefallen. Am zweiten des vierten Monates sind noch die 2 letzten Spiele der Saison zu absolvieren, in dem wir uns mit 4 Punkten und dann hoffentlich Platz 4 von der Saison verabschieden wollen. Um 14.30 Uhr gegen Lommiswil und um 16.20 Uh r gegen Lohn und das in Lyss.

© 2012 UHC Pieterlen - all rights reserved