Professional and reliable web hosting reviews and hosting guide. InMotion Reviews and testimonials customer ratings.

Das grosse Unbekannte

18. September 2016 | Herren I - Meisterschaft

Wie immer zu Saisonbeginn weißt du nie wo du genau stehst. Mit diesem Wissen (oder eben auch nicht) starteten wir am 18. September in die neue 4.Liga Saison. Mit einem Lizenz-Kader von gerade 8 Spielern und 2 Torhütern, machten die diversen Absenzen (Ferien, Dienst für den Staat), eine grosse Hürde aus.

Dank dem zurückgreifen auf 2 5.Ligaspieler, konnten sich dennoch 7 Feldspieler und 1 Torwart auf den Weg nach Bellach machen.
Folgende (mehr oder weniger) Freunde fanden sich zusammen: Tinu, Sigu, Ädu, Marco, Pädu, Zwahli, Ale, Nico und ihr geliebter Chef

UHC Pieterlen – UHC Biel-Seeland III 8-2 (3-0)

Im ersten Spiel trafen wir auf (zumindest für mich) gute alte Bekannte aus Biel. Mit dem Wissen um die Einfachheit des Bieler Spiels wurde als Parole die Deckungsarbeit in der Verteidigung ausgegeben. Da dies mehr als vorzüglich gelang, konnten wir mit schnellem Angriffs- spiel auch unser Glück in der Offensive suchen und fanden es auch ziemlich schnell. Mit einem Überzeugendem Auftritt griffen wir mit 3-0 zum Pausen-Tee. In der zweiten Halbzeit ging das Spiel in der gleichen Art und Weise weiter und ohne Angst und mit einer bisher nie gesehenen Souveränität wurde das Spiel mit 8-2 nach Hause gebracht.

UHC Pieterlen – UC Tramelan II 10-4 (?-?)

Auch der Gegner in Spiel 2 war (wiederum für mich) kein Unbekannter. Die 5. Liga Aufsteiger aus Tramelan überzeugten letzte Saison mit temporeichem, einfachen Umschaltspiel. Durch die entsprechende Vor- bereitung kam nur während gerade 10 Minuten und bis zum 3-1 etwas Spannung auf. Nach Diskussion reichem, aber meistens fairen Spiel wurden die Neulinge mit einem Stängeli nach Hause geschickt (Merci Marco  ).

Ein ganz grosses Lob an die komplette Mannschaft mit besonderer Hervorhebung unserer 5. Ligisten Alessandro und Nico.

© 2012 UHC Pieterlen - all rights reserved